Unserfrau-Altweitra

Erstellt am 15. Juli 2016, 05:51

Ehren für Künstler. Gemeinde Unserfrau-Altweitra verleiht dem Künstler Ernst Skri ka die Ehrenbürgerschaft.

Ernst Skrička wird Ehrenbürger von Unserfrau-Altweitra.  |  NOEN

Der Gemeinderat von Unserfrau-Altweitra beschloss in seiner jüngsten Sitzung die Verleihung der Ehrenbürgerschaft an den Künstler Ernst Skri ka aus Heinrichs. Die Ehre wird Skri ka, dem erst vor wenigen Wochen eine umfassende Werksschau in der „Eisenberger“-Fabrik in Gmünd gewidmet worden war, anlässlich des 70. Geburtstages zuteil. „Damit wollen wir das Wirken des Künstlers in unserer Gemeinde würdigen“, betonte Bürgermeister Otmar Kowar (ÖVP). Die Überreichung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Ebenfalls beschlossen wurde der Nachtragsvoranschlag 2016, der im ordentlichen Haushalt mit nun 1,47 Mio. Euro einen Überschuss von 100.000 Euro bringt. Wegen Umbuchungen durch das neue Buchhaltungsprogramm und die Berücksichtigung einiger Projekte wurde der Nachtrag notwendig.

In Ulrichs entsteht indes neues Bauland. Dazu muss die Infrastruktur erweitert werden. Für den Kanal ist die Abwassergenossenschaft Ulrichs zuständig, die Gemeinde für die Wasserleitung und Straßenbeleuchtung. Damit wurde Leyrer+Graf betraut (Kosten: 7.900 Euro). Einen Teil der Arbeiten übernimmt der Bauhof. Aus neun Bewerbern für die freie Stelle im Gemeindeamt wurde zudem in einer geheimen Abstimmung Doris Pichler aus Altweitra ausgewählt. – Alle Beschlüsse erfolgten einstimmig.