Erstellt am 20. Mai 2016, 09:41

Unternehmen mit Elan und Können. Manuel Schalko führt seit 2013 die Traditionstischlerei Schalko in Schandachen. Mit seinem engagierten Team bietet er passende Einrichtungen für Gastronomie und Privathaushalte.

Manuel (links) und Robert Schalko (rechts) bieten Tischler-Qualitätsarbeiten mit ihrem erfolgreichen Fachkräfteteam sowohl am Gastrosektor als auch für Privathaushalte an.  |  NOEN, privat

Entgeltliche Kooperation: Die WKO NÖ und die NÖN präsentieren die Familienunternehmen Niederösterreichs.

Kleine und mittlere Unternehmen bilden das Rückgrat der Unternehmenslandschaft und haben so wesentlichen Einfluss auf eine gesunde Wirtschaftsstruktur.

Besonders im Waldviertel sind diese Firmen stark vertreten und leisten darüber hinaus einen wichtigen Beitrag als Arbeitgeber. Meist sind es gesunde Familienbetriebe, die schon seit Generationen gediegenes Handwerk, gepaart mit modernen Innovationen bieten.

So auch die Tischlerei Schalko in Schandachen bei Litschau, die sich weit über die Grenzen des Waldviertels hinaus einen hervorragenden Ruf erworben hat und vor allem in der Gastroszene und bei Kücheneinrichtungen durch ihre Vielseitigkeit und Qualitätsprodukte punktet.

x  |  NOEN, privat

Nachdem die Betriebsgründung im Jahr 1923 durch Anton Schalko erfolgte, konnte neun Jahre später mit dem Bau der ersten Werkstätte gestartet werden.

Nach und nach erfolgte in wirtschaftlich schwierigen Zeiten die maschinelle Aufrüstung der Tischlerei, ehe Sohn Herbert Schalko 1959 das Lebenswerk seines Vaters übernahm und mit der Produktion von Gastroeinrichtungen eine neue Marktlücke entdeckte.

Aus der dritten Generation der Tischlerfamilie stieg im Jahr 1980 Robert Schalko als Absolvent der Meisterklasse der HTL Mödling in den Betrieb ein, den er dann 13 Jahre später als Chef übernahm, weiter ausbaute und durch einen modernen Maschinenpark leistungsfähiger machte.

Jedes Möbelstück ein Unikat

Kontinuierlich kam es zu Gebäudeerweiterungen und Neubauten, wobei mit Manuel Schalko ab der Jahrtausendwende auch schon die vierte Generation im Betrieb in Schandachen tatkräftig mithalf, ehe der junge Ingenieur 2013 zum Geschäftsleiter aufstieg und seither erfolgreich und mit großem Elan das Unternehmen führt.

„Wir arbeiten sowohl für die Gastronomie wie auch für Privathaushalte, bieten fundierte Beratung und für jedermann die passenden Einrichtungen“, so der engagierte Unternehmer, der seinen Kunden Hilfestellung und Beratung von der Planung über einen genauen Kostenvoranschlag, der Fertigung der Möbelstücke bis hin zur Lieferung und Endmontage anbietet.

„Jedes unserer Möbelstücke ist ein Unikat, das mit Liebe zum Detail, Können und Genauigkeit geschaffen wurde. Dies garantiert ein Ergebnis, das keinerlei Wünsche offen lässt, und mit dem sowohl Kunden als auch das Unternehmen zufrieden sind.“



Daten und Fakten

Schalko Tischlerei KG
Fertigung von Gastro- und Heurigenmöbeln, Küchen und Einrichtungen für Verkosträume
Adresse & Kontakt:
Schandachen 36, 3874 Litschau,
02865/339, info@schalko.at , www.schalko.at



x  |  NOEN