Erstellt am 19. November 2015, 15:21

von NÖN Redaktion

Vandalenakte entlang der Straße. Nicht einmal eine Woche standen die Schneestangen zwischen Wultschau und Harbach (Gemeinde Moorbad Harbach).

Ein Polizeiauto der österreichischen Polizei. Fahrzeug der Polizei  |  NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)
23 Stück wurden am Abend des 18. November von Unbekannten ausgerissen und teilweise auch abgebrochen. Die Straßenmeisterei Weitra beziffert den Schaden mit rund 700 Euro. Unbekannte waren zwischen 20 und 21.45 Uhr zwischen Wultschau und Harbach unterwegs, um die wenige Tage vorher aufgestellten Schneestangen aus der Verankerung zu reißen, teilweise auf die Fahrbahn zu schmeißen und auch abzubrechen. Mit einigen dieser Stangen wurde eine Art Absperrung auf der Fahrbahn „gebaut“. Die Polizei kann den Tatzeitraum genau eingrenzen, da eine Streife gegen 20 Uhr diese Strecke abgefahren ist – zu diesem Zeitpunkt waren die Schneestangen noch an ihrem bestimmten Platz.

Gegen 21.45 Uhr ging bei der Polizei die Anzeige ein, dass die Schneestangen auf der Straße liegen würden. Zweckdienliche Hinweise werden bei der Polizeiinspektion Weitra unter 059133-3409 entgegen genommen.