Erstellt am 16. April 2016, 04:54

von Karin Pollak

Verein in Unserfrau wiederbeleben. Vizebürgermeister Christian Winkler will Tennisverein Unserfrau aus dem Dornröschenschlaf holen.

Um die Zukunft des derzeit nicht aktiven Unserfrauer Tennisvereines ging es beim Infotreffen am vergangenen Freitag im Gasthaus Schrenkis in Unserfrau. Dazu lud Vizebürgermeister Christian Winkler ein. »Ohne neuen Vereinsvorstand geht es aber nicht«, waren sich die Teilnehmer einig. Dieser soll jetzt intensiv gesucht werden. Im Bild von links: Michael Weissenböck, Michael Weissenböck, David Weissenböck, Daniel Feiler, Dorferneuerungsobfrau Erna Röhrbacher, Christian Winkler, Bürgermeister Otmar Kowar, Viktoria Mülleder und Gemeinderat Joachim Mülleder.  |  NOEN, Karin Pollak

Die Zukunft des Tennisplatzes in Unserfrau liegt Vizebürgermeister Christian Winkler besonders am Herzen. „Als Volksschüler habe ich hier Tenniskurse absolviert. Hier war in Zeiten von Thomas Muster sehr viel los. Warum sollte das mit Dominik Thiem nicht wieder passieren?“, meinte er beim Interessententreffen am vergangenen Freitag im Gasthaus Schrenkis.

Gesucht: Verein braucht neuen Vorstand

Jedoch geht ein Wiederaufleben des Tennissports in Unserfrau nicht ohne neue Vereinsführung. Der Vizebürgermeister recherchierte bei Bezirkshauptmannschaft und in den Unterlagen des nach wie vor bestehenden – jedoch seit Jahren im Dornröschenschlaf befindlichen – Tennisvereines Unserfrau. „Wir brauchen einen neuen Vorstand, dann können wir wieder aktiv werden“, so Winkler. Die bisherigen Funktionäre würden nämlich nicht mehr zur Verfügung stehen.

Eine Sanierung der beiden Plätze sei unerlässlich. „Das werden wir unterstützen“, betonte Bürgermeister Otmar Kowar (ÖVP). Sein Vize hat sich auch dazu informiert und Firmen kontaktiert. „Wir können das schaffen. Es muss aber davor der Tennisverein wieder auf Schiene sein“, erklärt Winkler.

Die Teilnehmer am Infotreffen einigten sich darauf, bis Mitte Mai einen „Lokalaugenschein“ am Tennisplatz durchzuführen und einen möglichen Vereinsvorstand zu finden.