Erstellt am 12. Februar 2016, 09:28

von LPD NÖ

Wolf riss in Naturpark vier Rehe!. Im Naturpark Bad Großpertholz (Bezirk Gmünd) sind vier Rehe getötet worden, der Obmann des Parks meldete den Vorfall am Donnerstag der Polizei. Diese fand heraus, dass ein Wolf für den Tod der Tiere verantwortlich war...

 |  NOEN, LPD NÖ
Der Wolf wurde am Mittwoch in Karlstift gesichtet und fotografiert (siehe oben), er dürfte das Dammwild gerissen haben.

Die Spuren führten von Stadlberg über Karlstift und Reichenau in Richtung des Naturparks. Der Wolfsbeauftragte des Landes NÖ wird am heutigen Freitag die Tiere nochmals in Augenschein nehmen.