Erstellt am 29. Januar 2016, 11:44

1000 Euro für Hinweis: Überfall auf Tankstelle. Wie bereits mit der Presseaussendung vom 6. Jänner 2016 mitgeteilt, überfiel ein mit einer grauen Wollhaube und einem schwarzen Schal/Tuch maskierter sowie mit einer schwarzen Pistole bewaffneter, unbekannter Täter am 5. Jänner 2016, gegen 23.45 Uhr, eine Tankstelle in Ennsdorf.

 |  NOEN, LPD NÖ

Da die Eingangstüre der Tankstelle zu diesem Zeitpunkt verschlossen war, gab der Täter mehrere Schüsse auf die Glastür ab, um sich Zutritt zu verschaffen. Danach bedrohte er die Angestellte mit vorgehaltener Waffe und forderte Bargeld, wobei der bislang Unbekannte Deutsch mit ausländischem Akzent sprach. Der Täter erbeutete eine geringe Menge Bargeld und floh in unbekannte Richtung.

Bei dem Überfall wurde die Angestellte nicht verletzt, erlitt jedoch einen Schock.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ, die Polizei bittet nun um sachdienliche Hinweise:

Für sachdienliche Hinweise, die zur Ausforschung des Täters führen, wurde ein Geldbetrag in der Höhe von 1.000 (eintausend) Euro ausgelobt. Hinweise werden an das Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Raub, Telefonnummer 059133-30-3333, erbeten.

NÖN Online hat berichtet:



x  |  NOEN, LPD NÖ

x  |  NOEN, LPD NÖ