Erstellt am 30. Mai 2016, 10:00

Auto raste über Kreisverkehr. Am Sonntag um 5.48 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz gerufen.

Das Auto raste über den Kreisverkehr in Weistrach und auf die Böschung hinauf, wo es stecken blieb. Die Feuerwehr zog es mit einer Seilwinde zurück auf die Straße.  |  NOEN, Feuerwehr

Ein Autolenker aus St. Peter (39) war mit seinem Fahrzeug Richtung Haag unterwegs. In Weistrach wurde ihm aber der Kreisverkehr zum Verhängnis. 

Er raste mit Tempo 100 über das Rondo, dann über den Gehsteig und noch die Straßenböschung hinauf. Dort blieb das Fahrzeug stecken. Der Mann blieb unverletzt, ein Alkotest war positiv.