Erstellt am 10. April 2016, 05:14

von Ingrid Vogl

Bezirksmostkost: Trachten im Mittelpunkt. Kleinregion gestaltet bei der Bezirksmostkost ein Unterhaltungsprogramm.

Unter dem Motto »Jedes Landl hat sein Gwandl« gestalten fünf Gemeinden der Kleinregion Mostviertel Ursprung im Rahmen der Bezirksmostkost ein Unterhaltungsprogramm. Moderiert vom Sprecher der Kleinregion, Behambergs Bürgermeister Karl Stegh (hinten links), werden die Trachten aus St. Valentin, Behamberg, Haag und Ernsthofen (Mitte v.l.n.r.) sowie die neue Strengberger Musiktracht (vorne) präsentiert. Foto: Vogl  |  NOEN, Vogl
Die besten Moste und die schönsten Trachten der Region werden bei der Bezirksmostkost am 23. April in der Haager Mostviertelhalle vor den Vorhang geholt.

Bevor ab 20 Uhr die unterschiedlichsten Moste bewertet und die Produzenten der besten Landessäure präsentiert werden, sorgen fünf der acht Gemeinden der Kleinregion Mostviertel Ursprung für die Unterhaltung.

Cancan im Dirndl und zu Volksmusik

Unter dem Vorsitz von Behambergs Bürgermeister Karl Josef Stegh, dem Sprecher der Kleinregion, wurde am vergangenen Dienstag der genaue Programmablauf besprochen. Unter dem Motto „Jedes Landl hat sein Gwandl“ stehen dabei die Trachten der jeweiligen Gemeinden im Mittelpunkt.

Das Programm eröffnen wird die Gemeinde Strengberg, die ihre neue Musiktracht präsentiert. Der Musikverein wird auch im neuen Outfit aufspielen. Ernsthofen ist durch die Volkstanzgruppe vertreten, die ihre Tracht tanzend vorstellen wird.

Kreativ wird der Beitrag der Gemeinde Behamberg. Informationen über die Ortstracht werden in Form von Gstanzln vorgetragen. „Besonders gespannt darf man auf den Auftritt der Haager sein“, verrät Stegh. Die Ortsbäuerinnen werden im Dirndl zu Volksmusik einen Cancan tanzen und dabei auch einen Teil der Hüllen fallen lassen.

Beendet wird das Programm von der Gemeinde St. Valentin. Eine Abordnung der Stadtkapelle wird aufspielen und die Gäste zum Tanz auffordern.

Infos & Programm: Bezirksmostkost am 23. April in der Mostviertelhalle Haag

17 Uhr: Beginn; musikalische Umrahmung: „Streichfähig“ und „Haagston Brass“

17 - 18 Uhr: Brett’l Jausn zum halben Preis

18 Uhr: Prämierung der größten Gruppe in Tracht (die Gruppe muss gemeinsam eintreffen)

18.30 - 19.30 Uhr: Unterhaltungsprogramm der Kleinregion: Thema „Jedes Landl hat sein Gwandl“ – Trachten aus der Region. Teilnehmende Gemeinden: Strengberg, Ernsthofen, Behamberg, Haag und St. Valentin

20 Uhr: Mostprämierung

ab 23 Uhr: Most-Party: Einlass ab 16 Jahren, Eintritt frei