Ernsthofen

Erstellt am 18. Mai 2017, 08:58

von Redaktion noen.at

Brand greift von Schuppen auf Wohnhaus über. In der Ortschaft Rubring (Gemeinde Ernsthofen) im Bezirk Amstetten mussten in der Nacht auf Donnerstag drei Feuerwehren zu einem Brandeinsatz ausrücken; der Alarm ging gegen drei Uhr Früh ein.

Beim Eintreffen der ersten Feuerwehr hatte der Brand bereits auf das Dach des angebauten Wohnhauses übergegriffen und der Schuppen stand im Vollbrand. Mit Hilfe der nachgeforderten Einsatzkräfte gelang es rasch, die Brandintensität zu brechen und das Feuer unter Kontrolle zu bringen.

Laut Auskunft des Einsatzleiters der Feuerwehr Ernsthofen, Josef Fuchsberger, kamen zwei Schweine ums Leben; ein weiteres konnte von Nachbarn noch rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Die Brandursache und die Höhe des Sachschaden, ist noch Gegenstand der polizeilichen Erhebungen.