Erstellt am 07. März 2016, 11:23

von NÖN Redaktion

Diebe drangen ins Schlafzimmer ein. Dreiste Diebe waren in der Zeit von 3. bis 6. März (Donnerstag bis Sonntag) in einem Gasthaus in St. Peter am Werk.

 |  NOEN, Bilderbox.com
Die unbekannten Täter haben sich offenbar von der Gaststube in die im ersten Stock befindlichen Wohnräume des Seniorchefs geschlichen. Sie durchsuchten das Schlafzimmer und stahlen aus einer auf einer Kommode abgelegten, unversperrten Handkasse Bargeld und auch Einkaufsgutscheine.

Der Schaden ist beträchtlich. Der Diebstahl wurde erst am 6. März entdeckt und der Polizei gemeldet. Aufgrund des langen Tatzeitraums konnten von der Polizei keine verwertbaren Spuren mehr gesichert werden.