Haag

Erstellt am 17. Mai 2017, 05:06

von NÖN Redaktion

NMS Haag-Talent Madita wurde Zweite bei Redewettbewerb. Madita Killinger von der MMS Haag bewies ihr Rhetoriktalent bei Jugendredewettbewerb.

Beim 65. Landesjugendredewettbewerb erzielte Madita Killinger aus der 4M der MMS Haag den ausgezeichneten zweiten Platz, am Bild mit Landesrat Karl Wilfing.  |  NMS Haag

Vor vielen Menschen reden zu müssen ist eine Kompetenz, die in unserer Zeit immer wichtiger wird und die auch den Deutschlehrern der MMS Haag ein großes Anliegen ist.

Der Redewettbewerb des Landes NÖ gibt den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, diese Fertigkeit unter Beweis zu stellen. Erstmals hat sich eine Schülerin der MMS Haag als eine von 800 teilnehmenden Jugendlichen in Niederösterreich dieser Aufgabe gestellt – und das mit vollem Erfolg.

Madita Killinger, die im Vorfeld bei einer Ausscheidung in der Schule – Juroren waren Bürgermeister Lukas Michlmayr, Direktor Karl Dorfmeister und Mittelschulobfrau Anni Mayrhofer – knapp als Siegerin hervorging, brillierte in St. Pölten mit einem zweiten Platz in der Kategorie „8. Schulstufe“.

Im großen Sitzungssaal des Landtags sprach die Schülerin vor etwa 250 Zuhörerinnen und Zuhörern, Jury sowie Publikum, über die Kontraste in ihrem Umfeld und im eigenen Leben. Ihre natürliche Art und die umfassenden Gedanken zu diesem Thema sowie ihr sprachliches Geschick überzeugten die Jury und das Publikum schließlich. Alle Beteiligten sind stolz auf diesen tollen Erfolg!