Erstellt am 19. Oktober 2015, 11:27

von NÖN Redaktion

Ernsthofner Blasmusik in Barcelona. Neun Tage spielten Musikanten mit 32 Orchestern aus Europa auf.

Die Trachtenmusikkapelle Ernsthofen hat eine erfolgreiche, neuntägige Konzertreise in Spanien hinter sich. Einen Auftritt absolvierte sie im Rahmen eines Ausflugs in Barcelona. Foto: privat  |  NOEN
Die Trachtenmusikkapelle Ernsthofen unter der Leitung von Kapellmeister Christian Bauer und Obmann Alfred Eglseer absolvierte eine neuntägige Konzertreise nach Spanien.

Das Publikum stand auf den Bänken

Beim bekannten Oktoberfest in der Stadt Calella direkt an der katalanischen Costa del Mar (Provinz Barcelona) spielten die Ernsthofner als einzige Trachtenmusikkapelle Österreichs neben 32 weiteren Orchestern aus Europa (Belgien, Holland, Ungarn, Norwegen, Deutschland, Schweden, Slowenien usw.) im Rahmen eines großen Festumzuges, ein Konzert am Strand und am Kirchenplatz sowie zwei Abendauftritte im Festzelt.

Ein weiterer Auftritt erfolgte während eines Ausfluges in Barcelona. Vor allem bei den Auftritten im voll besetzten 3.000 Besucherzelt spielte sich das Orchester mit Sänger Fredi in die Herzen des Publikums, das bereits nach wenigen Stücken stehend auf den Bänken verbrachte und frenetisch applaudierte und mitklatschte.