Erstellt am 21. Oktober 2015, 05:37

von Ingrid Vogl

Erster Lehrling für die Gemeinde. Nadja Lang wird am Haager Gemeindeamt zur Bürokauffrau ausgebildet. Die 17-Jährige ist der allererste Lehrling der Geschichte.

Bürgermeister Lukas Michlmayr, Stadtamtsdirektor Gottfried Schwaiger, Vizebürgermeister Anton Pfaffeneder und Personalvertreter Herbert Stoschek hießen Nadja Lang als ersten Lehrling der Geschichte am Haager Gemeindeamt willkommen. Foto: Gemeinde  |  NOEN, Gemeinde Haag

In der Stadtgemeinde Haag gibt es immer viel zu tun und Unterstützung ist willkommen. Daher entschied man sich über die Sommermonate, zum allerersten Mal eine Lehrstelle am Gemeindeamt zu besetzen.

17-Jährige seit Jahren in der Gemeinde aktiv

„Wir haben im Gemeinderat darüber diskutiert und uns einstimmig für die Aufnahme eines Lehrlings entschieden. Es ist der erste Lehrling der Geschichte“, berichtet Bürgermeister Lukas Michlmayr.

Nach einem Bewerbungsprozess ging die 17-jährige Nadja Lang, wohnhaft in Haag, als beste Bewerberin hervor. Sie war seit Jahren in der Gemeinde aktiv und setzte sich etwa in der Katholischen Jugend oder im Turnverein bereits ehrenamtlich für die Gesellschaft in Stadt Haag ein. Lang wird alle Bereiche auf Verwaltungsebene durchlaufen und zur Bürokauffrau ausgebildet.

„Ich denke, dass wir auch als Stadtgemeinde ein Vorzeigebeispiel in der Lehrlingsausbildung sein sollen. Viele Betriebe in Haag bilden schon Lehrlinge aus, jetzt haben auch wir eine junge dynamische Arbeitskraft“, freut sich Michlmayr über den frischen Wind am Gemeindeamt.