Erstellt am 17. Mai 2016, 12:21

Qualität seit drei Generationen. Das Winklarner Traditionsunternehmen wurde 1920 gegründet. Seit 2000 leitet Andreas Seisenbacher in dritter Generation die Geschäfte der Zimmerei und den Holzbaubetrieb.

Firmenchef Andreas Seisenbacher betont die Vielseitigkeit seines Unternehmens: »Angefangen von kompletten Holzhäusern über Wintergärten, Balkone, Holztreppen, Dachstühle bis hin zu Bautischlerarbeiten und vielem mehr reicht unser Leistungsangebot.«  |  NOEN, Seisenbacher

Entgeltliche Kooperation: Die WKO NÖ und die NÖN präsentieren die Familienunternehmen Niederösterreichs.

Seit fast hundert Jahren besteht der Traditionsbetrieb Seisenbacher in der Harterstraße in Winklarn. Johann Seisenbacher gründete 1920 die Zimmerei samt Sägewerksbetrieb. Im Jahr 1968 übernahm sein Sohn Johann Seisenbacher das Unternehmen. Er investierte in den Ausbau des Betriebs, 1970 errichtete er eine neue Abbundhalle und eine Sägehalle.

2000 wurde die Abbundhalle noch erweitert, und der heutige Geschäftsführer Andreas Seisenbacher übernahm im selben Jahr den Zimmerei- und Holzbaubetrieb. Zuvor absolvierte Andreas Seisenbacher die vierjährige HTL für Holzbau in Salzburg mit anschließender siebenjähriger Praxis sowie Abschluss der Meisterprüfung.

"Holzbau ist im Aufwind"

Seit drei Generationen bürgt die Firma Seisenbacher für Qualität und Zuverlässigkeit, stets am modernsten Stand der Technik. „Wir sind heute vor allem im Holzbau aktiv. Angefangen von ganzen Holzhäusern über Wintergärten, Balkone, Holztreppen, Dachstühle bis hin zu Bautischlerarbeiten und vielem mehr reicht unser Leistungsangebot.

x  |  NOEN, zVg
Wir richten uns gänzlich nach den Kundenwünschen und sind sehr flexibel und vielseitig, da wir im Betrieb alles selbst herstellen“, erklärt Andreas Seisenbacher und räumt im selben Atemzug mit einem Missverständnis auf: „Manchmal rufen Leute bei uns an, die glauben, wir sind ein Sägewerk, aber wir konzentrieren uns vorwiegend auf den Ingenieur-Holzbau.




“Womit die Zimmerei und Holzbaufirma Seisenbacher in den letzten Jahren vermehrt zu tun hat, sind Carports, Pergolas und unter anderem Reparaturarbeiten: „Der Holzbau ist im Aufwind, aber immer wieder wird von Billigfirmen schlecht gearbeitet. Da ist oft unsere Hilfe gefragt. Der Holzbau ist auf jeden Fall zukunftsträchtig, aber die Verarbeitung muss auch gewissenhaft durchgeführt werden“, erklärt der Firmenchef.

 


Daten und Fakten

Gründungsjahr: 1920
Geschäftsführer: Andreas Seisenbacher
Unternehmensgegenstand: Zimmerei und Holzbau
Mitarbeiter: sechs
Produktpalette: Anbauten, Aufstockungen, Balkone, Carports, Dachstuhl, Dachgaube, Dachsanierung, Fertighäuser, Gartenhäuser, Holzrahmenbau, Holzfassaden, Holztreppen, Überdachung, Wintergärten und vieles mehr

Adresse & Kontakt:

Holzbau Seisenbacher
Harterstraße 25
3300 Winklarn bei Amstetten
07472/64306 und 0664/5065586
Fax: 07472/643064
holzbau.seisenbacher@gmx.at
zimmerei-seisenbacher.at


x  |  NOEN