St. Peter in der Au

Erstellt am 02. Juli 2016, 12:17

von Sabine Hummer

Musical "Tabaluga" war ein Hit. Musikvolksschule feierte das zehnte Musical der Schulgeschichte mit einem Bühnenfest, das Jung und Alt begeisterte.

Auf eine musikalische Märchenreise wurden die Musical-Besucher von den Kindern des Musikschwerpunktes an der Volksschule St. Peter entführt. Der kleine Drache „Tabaluga“ – das Stück stammt aus der Feder von Peter Maffay – wird von seinem Vater in die große weite Welt hinausgeschickt, um die Vernunft zu finden. Dabei trifft Tabaluga auf viele neue Freunde.

Die Begeisterung, mit der die Schüler ans Werk gingen, war regelrecht ansteckend. Die jungen Talente, die von ihren Lehrerinnen perfekt auf ihre Rollen vorbereitet wurden, brachten Schwung, tolle Stimmen und eine Show vom Feinsten auf die Bühne. Bezaubernd war auch das selbst gestaltete Bühnenbild. Bravourös begleitet wurden die Kids von der Schüler-Lehrer-Band der Carl-Zeller-Musikschule.

Sichtlich stolz auf ihre Schützlinge dankte Direktorin Beate Heuras ihren Kolleginnen für das große Engagement, das zum Gelingen der langen Musical-Tradition an der Schule erforderlich sei.