Erstellt am 10. April 2016, 14:50

von Alex Erber

1.324 Traismaurer gegen Windkraft. Schüttere Wahlbeteiligung, knapp zwei Drittel der Römerstädter blieben daheim.

 |  NOEN, Schlemmer

1.324 Traismaurer haben sich bei der sonntägigen Volksbefragung gegen die geplante Aufstellung von fünf Windrädern im Gemeindegebiet ausgesprochen. Das sind exakt 66,80 Prozent jener Bürger, die ihre Stimme abgaben, 33,20 Prozent votierten für die Windkraft (658 Stimmen).

Bemerkenswert: Die Wahlbeteiligung blieb mit 36,03 Prozent weit hinter den Erwartungen. Nur 1.997 der insgesamt 5.543 Wahlberechtigten schritten zur Urne.

Mehr darüber lesen Sie in der kommenden Printausgabe der NÖN.