Erstellt am 02. November 2015, 12:47

Am Zebrastreifen gerammt. Lenker eines Kastenwagens stieß Lehrling zu Boden. Der 17-Jährige erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades.

 |  NOEN, Symbolbild

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich in der Vorwoche in der Wiener Straße ereignet. Lehrling Dominik F. war gegen 5.40 Uhr zur Firma Kaba unterwegs, als er am Schutzweg von einem Kastenwagen zu Boden gestoßen wurde. Der Lenker fuhr einfach weiter.

Der 17-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Universitätsklinikum St. Pölten eingeliefert.

Seine Mutter hat Anzeige bei der Polizei erstattet. Über das soziale Netzwerk „facebook“ sucht sie nach Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben.