Herzogenburg

Erstellt am 19. Juli 2016, 05:46

Herzogenburg: Neuerlich Finanz-Kaiser. Beste Bonität der Stiftsstadt ist bestätigt worden.

 |  NOEN, zVg

Das Zentrum für Verwaltungsforschung hat wieder die Bonität aller österreichischen Gemeinden analysiert. Herzogenburg konnte dabei seine Spitzenstellung verteidigen. In der Österreichwertung der Kategorie 5.001 bis 10.000 Einwohner belegt die Stiftsstadt hinter Markt St. Florian (OÖ) und Ebbs (Tirol) den dritten Platz.

Untersucht werden Kriterien wie Ertragskraft, Eigenfinanzierungskraft, Verschuldung und finanzelle Leistungsfähigkeit.

Mehr darüber lesen Sie in der kommenden Print-Ausgabe der NÖN.