Erstellt am 09. Mai 2016, 10:01

von NÖN Redaktion

Boulderhalle: Nun liegt der Plan vor. Sponsoren sind gesucht, das Projekt in Herzogenburg soll mit Hilfe von Crowdfunding umgesetzt werden.

Manuela Dorwekinger von den Naturfreunden ist der »Motor« des Projekts. Foto: Hans Kopitz  |  NOEN, Hans Kopitz
Das Stadterneuerungsprojekt „Boulderhalle“ nimmt Formen an. Manuela Dorwekinger von den Naturfreunden hat vor wenigen Tagen den Plan der Boulderhalle präsentiert, die im Agneswerk in der Wiener Straße das Zentrum von Herzogenburg beleben soll und den Sportbegeisterten für Koordinations- und Klettermöglichkeiten in Absprunghöhe zur Verfügung stehen wird.

Noch werden Sponsoren gesucht, die sich auf der Homepage gemeinsam.noeregionl.at mit einem Geldbetrag beteiligen können.