Herzogenburg

Erstellt am 23. Mai 2017, 05:59

von Alex Erber

Durchbruch beim Nemschitz-Areal. Das ist eine gute Nachricht: Nach einem mehrjährigen Rechtsstreit dürfte dem geplanten Wohnungsbau am ehemaligen Nemschitz-Areal nun nichts mehr im Wege stehen.

   |  NOEN

Wie Bürgermeister Franz Zwicker informierte, dürfte schon in Kürze eine Bauverhandlung stattfinden: „Diese könnte nochmals beeinsprucht werden“, so der Stadtchef. Wird der Einspruch abgewiesen, wovon auszugehen ist, steht dem Startschuss für die Wohnungen nichts mehr im Wege.

Mehr dazu lest ihr in der aktuellen Printausgabe der NÖN sowie im NÖN.at ePaper