Erstellt am 25. Februar 2016, 18:04

von Günther Schwab

„Ereignisreiches Jahr“. Jahreshauptversammlung mit Ausblick: Urlaube und Ausflüge stehen auch heuer am Programm für die ältere Generation.

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Seniorenbundes Traismauer konnte über ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr 2015 referiert werden. Für das neue Vereinsjahr sind zahlreiche Aktivitäten geplant. Im Bild: Franz Hintenberger, Valentin Stipsits, Luise Flicker, Gertrude Schabasser, Christa Steiner, Bezirksobfrau Gertrude Beyerl, Irmgard Maschl, Ingeborg Stockinger, Elisabeth Maguth, Obfrau Elfriede Friederich, Stadträtin Veronika Haas, Herta Zettl, Anton Bauer, Christine Stipsits und Marianne Pfiel (von links).  |  NOEN, Günther Schwab

Zur Jahreshauptversammlung lud der Seniorenbund Traismauer in das Landgasthaus Huber in Wagram. Es erfolgte ein Rückblick auf ein ereignisreiches Vereinsjahr, das von zahlreichen Aktivitäten geprägt war. „Im vergangenen Jahr wurden mehrere Ausflüge und Exkursionen mit dem Schwerpunkt ,NÖ Attraktionen‘ bei guter Beteiligung unternommen“, so die Obfrau Elfriede Friederich in ihrem Tätigkeitsbericht.

Weiters: „Dabei waren die Besichtigung und die Bootsfahrt in der Seegrotte Hinterbrühl besonders interessant. Bereits Tradition hat unser Geburtstagsfest, das wir im vergangenen November ausrichteten.“

Derzeit umfasst der Seniorenbund Traismauer einen Mitgliedsstand von rund 140 Personen.

Viele Aktivitäten in diesem Jahr

Auch heuer hat der aktive Verein viel vor. „Im März findet ein Tagesausflug nach Großschönau in die Energiewelt und zu den Käsemachern mit Einkaufsmöglichkeit statt. Zusätzlich stehen in ein Musicalabend in Baden und Exkursionen, darunter auch die Besichtigung der Müllverbrennung Dürnrohr und der Besuch des Figl-Museums, und diverse Ausflüge auf dem Programm“, erläuterte Friederich.

Weiters: „Derzeit nehmen mehrere Mitglieder an einem geistigen Fitnessprogramm teil. Beim Gedächtnistraining werden gemeinsam Aufgaben in vielfältiger Weise gelöst. Zusätzlich werden nach dem Motto ,Im gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist‘ auch die Balance trainiert sowie die Gelenke und Muskeln gelockert.“

Im Mai geht es für fünf Tage an die Riviera und Cote D?Azur. Erholung bietet ein im Juni geplanter fünftägiger im Lungau, wo Natur und Brauchtum Schwerpunkte sind. „Das traditionelle Geburtstagsfest im November und die Adventfahrt zum Adventsingen nach Grafenegg runden das Programm 2016 ab“, so die Obfrau Elfriede Friederich.

Ein weiterer Höhepunkt der Jahreshauptversammlung waren die Ehrungen von Personen, die ein rundes Mitgliedsjubiläum feierten. Herausragend war dabei das 30-jährige Jubiläum von Adolf Bauer, der auch über einem längeren Zeitraum ein aktiver Funktionär gewesen war.

Ehrengäste waren Bezirksobfrau Gertrude Beyerl, Stadträtin Veronika Haas sowie Alt-Stadtrat und Ehrenringträger Anton Bauer.

Der Vorstand

  • Obfrau: Elfriede Friederich

  • Obfrau-Stellvertreterin: Marianne Pfiel

  • Obfrau-Stellvertreterin: Gertrude Blauensteiner

  • Kassierin: Aloisia Flicker

  • Schriftführerin: Ingeborg Stockinger