Traismauer , Herzogenburg

Erstellt am 17. Juli 2017, 11:22

von Alex Erber

Bahn sperrt Strecke und Kreuzungen. Die Anrainer müssen auch mit Belastungen durch Lärm und Staub rechnen.

ÖBB/Deopito

Die ÖBB führt im Bahnhofsbereich Herzogenburg bis Freitag, 25. August, Instandhaltungsarbeiten im Gleisbereich durch.

Von Freitag, 4., bis Sonntag, 20. August, gibt es daher betriebliche Einschränkungen zwischen Herzogenburg und Traismauer. Ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet.

Für die Durchführung der Bauarbeiten ist es notwendig, die Eisenbahnkreuzungen Oberndorfer Ortsstraße von Samstag, 5. August, 21.35 Uhr, bis Sonntag, 6. August, 8 Uhr, und von Mittwoch, 16. August, 21.35 Uhr, bis Donnerstag, 17. August, 3.55 Uhr, sowie Michael-Vollrath-Gasse von Sonntag, 6. August, 8 Uhr, bis Montag, 7. August, 3.55 Uhr, sowie am Donnerstag, 17. August, von 3.55 bis 6 Uhr zu sperren. Umleitungen werden eingerichtet.

Weitere Auswirkungen auf unmittelbare Anrainer: „Wir sind bemüht, Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten. Leider können wir Lärm- und Staubbelastungen nicht gänzlich vermeiden“, heißt es seitens der ÖBB.

Info-Nummer zu den Bauarbeiten: 0664/6178173 (Montag bis Donnerstag von 8 bis 15 Uhr, Freitag von 8 bis 12 Uhr).