Erstellt am 06. November 2015, 05:02

"Hurra, wir sind die Schutzengel-Schule!". Perschling hat sich an der Aktion sehr rege beteiligt. Als Belohnung gab es nun eine Urkunde und originelle Leibchen.

„Schutzengelschule 2015“: geschäftsführende Gemeinderätin Elfriede Figl, Gabriele Erber, Direktorin Christine Spangl, Roswitha Puxbaum, Landtagsabgeordnete Bettina Rausch, Bürgermeister Reinhard Breitner und Karin Thalauer mit den ausgezeichneten Schülern.  |  NOEN, zVg

Die von Landeshauptmann Erwin Pröll ins Leben gerufene „Aktion Schutzengel“ war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. Gewinner der Schutzengelschule sind in jedem Bezirk jene Schulen mit den meisten Einsendungen im Verhältnis zu ihrer Schülerzahl. Entscheidend war also nicht, wie groß eine Schule ist, sondern wie aktiv die Schülerinnen und Schüler bei der „Aktion Schutzengel“ mitgemacht haben.

In der Region Herzogenburg hat die Volksschule Perschling die begehrte Auszeichnung „Schutzengelschule 2015“ erhalten.

Landtagsabgeordnete Bettina Rausch, Bürgermeister Reinhard Breitner und geschäftsführende Gemeinderätin Elfriede Figl überbrachten vor wenigen Tagen die Urkunde „Schutzengelschule 2015“ und dazu Schutzengelleiberl für alle Kinder und Lehrkräfte.

Sowohl die Schülerinnen und Schüler als auch die Lehrkräfte Gabriele Erber, Roswitha Puxbaum, Karin Thalauer und Direktorin Christine Spangl freuten sich über die Auszeichnung und den Gewinn.