Erstellt am 03. Mai 2016, 11:24

von Hans Kopitz

Kleintierzüchter in Not: Halle fehlt. Verzweiflung in Herzogenburg: Wo soll die nächste Ausstellung über die Bühne gehen?

Jahreshauptversammlung im Gasthaus Maurer: Wolfgang Siller, Manfred Kipper, Danielle Schmoll, Gerald Schabasser, Josef Kaiblinger und Martin Grasl (vorne) sowie Michael Bichler, Johann Kastner, Josef Wick, Sabine Manseder, Walter Lechner, Lammert van Beek, Anton Hörhan und Gerald Führlinger (hinten, jeweils von links).  |  NOEN, Foto: Hans Kopitz
Zwei Themen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Kleintierzüchtervereins. Obmann Josef Kaiblinger stellte nach 15-jähriger Tätigkeit seine Funktion zur Verfügung. Zu seinem Nachfolger wurde Gerald Schabasser aus Wölbling gewählt.

Die Kleintierzüchter plagt die Ungewissheit, wie es mit dem Verein und vor allem ihrer traditionellen Ausstellung weiter gehen wird. Der Bauhof steht nicht mehr zur Verfügung, eine neue Halle muss dringend her. „Wir konnten nicht ahnen, dass die Suche derart schwierig wird“, bekennt der neue Obmann.

Mehr darüber lesen Sie in der Printausgabe der Herzogenburger NÖN.