Erstellt am 13. März 2016, 05:04

von Christian Gölss

Köszali bleibt an der Spitze. Wirtschaftsverein Perschlingtal wählte einen neuen Vorstand. Auch heuer gibt es abwechslungsreiches Programm.

Der Wirtschaftsverein Perschlingtal ist mit vollem Elan ins Jahr gestartet: Gerald und Ines Hochenthaner, Gerald Eder, Franz Gruber, Bürgermeister Alois Vogl, Andreas Brandstätter, Stefan Seigner, Rudolf Breitwieser, Mario Haas, Markus Nentwich, Irene Köszali, Eva Hofbauer, Thomas Nentwich und Anton Handl (von links).  |  NOEN, zVg

Das "Kellerstöckl" in Langmannersdorf war Schauplatz der Generalversammlung des Wirtschaftsvereins Perschlingtal (WIP). Zahlreiche Mitglieder wählten einen neuen Vorstand, wobei sich bei den Spitzenfunktionen nichts verändert hat. Obfrau bleibt Irene Köszali, ihr Stellvertreter ist Markus Nentwich. Kassier Mario Haas und Schriftführerin Eva Hofbauer haben mit Stefan Seigner und Franz Gruber neue Stellvertreter. Kassaprüfer sind Ines Hochenthaner und Franz Handl.

Den Vorstand auf eigenen Wunsch verlassen haben Helmut Schicklgruber und Rebecca Figl-Gattinger.

Obfrau Köszali blickte in ihrem Referat auf die bisherigen Tätigkeiten: „Unter anderem wurde eine Homepage erstellt, ein Logo entwickelt, ein WIP- Folder mit allen Mitgliedern im Einzugsgebiet verteilt, der Advent im Hof bereits drei Mal abgehalten. Zahlreiche Netzwerktreffen sind veranstaltet worden. Durch das gegenseitige Kennenlernen und Vielzahl an Möglichkeiten sind vielfach auch tolle neue Umsätze erzielt worden.“

Viele neue Ideen werden auch 2016 geboten: „Vorträge, Verkostungen, Firmenbesichtigungen und als Höhepunkt ein Kartrennen für Mitglieder und ihre Angehörigen stehen am Programm“, so Köszali.