Erstellt am 28. Dezember 2017, 05:13

von Alex Erber

Ehre, wem Ehre gebührt. Alex Erber über die Auszeichnung von Kurt Schirmer.

Die Rührung bei Kurt Schirmer im Zuge der letzten Herzogenburger Gemeinderatssitzung im heurigen Jahr war sichtbar: „Der Antrag von Bürgermeister Franz Zwicker hat den Stadtrat und mich persönlich überrascht. Eine Ehrung gibt es meistens nur beim Antritt der Pension oder beim Ausscheiden aus einer Funktion. Selten wird sie im Laufe des Berufslebens verliehen, ich möchte mich recht herzlich dafür bei Ihnen bedanken.“

Einstimmig haben die Mandatare den Stadtamtsdirektor mit dem Ehrenring der Stadt Herzogenburg ausgezeichnet.

Kurt Schirmer ist immer da, für die Bürger persönlich praktisch immer greifbar, auch außerhalb der Amtsstunden, für die Politiker eine wichtige Stütze, wenn es um den Rat eines ausgewiesenen Experten in allen Verwaltungsfragen geht.

Zu den Eigenschaften des Stadtamtsdirektors zählt auch die Bescheidenheit, denn er stellte abschließend fest: „Der Ehrenring ist eine Auszeichnung für alle Mitarbeiter der Stadtgemeinde!“