Erstellt am 11. Oktober 2016, 05:34

von Alex Erber

Tourismus: Wer lenkt den Verein?. Alex Erber über die schwierige Suche nach einem Experten.

„Gut Ding braucht Weile“, sagt Mostviertel-Tourismus-Geschäftsführer Andreas Purt und trifft damit den Nagel auf den Kopf. Er bezieht sich auf die offizielle Gründung des Vereins „Weinstraße und Tourismus Traisental“, die unmittelbar bevorsteht.

Ob es tatsächlich ein „Gut Ding“ wird, bleibt abzuwarten. Anfang November gibt es ein Treffen, bei dem die personellen Weichen gestellt werden. Klar ist, dass im Vorstand Vertreter von Gemeinden, Winzern, Gastronomen und Beherbergungsbetrieben aufscheinen.

Doch wer wird sich an der Spitze befinden? Hans Steyrer, unermüdlicher Rackerer in Sachen Tourismus und Wein, und der bisherige Obmann des Tourismusverbandes Traisental-Donauland, Gottfried Eder, haben bereits kundgetan, dass sie für die Funktion des Obmanns nicht zur Verfügung stehen werden. Eder hat immerhin einen Namen im Kopf, den er am 3. November präsentieren wird. Bisher war die Funktion, zumindest im Tourismusverband, politisch geprägt. Ob sich nun eine Expertin oder ein Experte finden lässt? Abwarten.