Erstellt am 05. Januar 2016, 14:48

Mann stand hilflos im Bach. Einsatz / Alarm für Rettung und Feuerwehr Ambach, doch Forstarbeiter hatten das Opfer bereits aus seiner misslichen Lage befreien können. AMBACH / Zu einem sehr kurzen Einsatz ist die Freiwillige Feuerwehr Ambach kurz vor dem Jahreswechsel alarmiert worden.

 |  NOEN, Erwin Wodicka

Zu einem sehr kurzen Einsatz ist die Freiwillige Feuerwehr Ambach kurz vor dem Jahreswechsel alarmiert worden. In einem Waldstück wollte ein Mann offenbar eine Kneippkur nehmen und stieg bloßfüßig die Böschung zu einem kleinen Bächlein hinab. Dabei dürfte er sich verletzt haben. Er konnte jedenfalls noch selbst bei den Einsatzkräften der Rettung Alarm schlagen, sicherheitshalber wurden auch die Florianis in Kenntnis gesetzt, die mit zehn Mann ausrückten.

Beide Teams hatten dann vor Ort nur mehr wenig bis gar nichts zu tun, denn in der Zwischenzeit dürften Forstarbeiter den Mann aus seiner misslichen Lage befreit haben.