Erstellt am 27. Dezember 2015, 10:28

von Alex Erber

Nadine Schlager holte sich den Sieg. Elfjährige Herzogenburgerin stand in ihrer Altersklasse neuerlich ganz oben am Podest.

Jung und sehr erfolgreich: Nadine Schlager, Kevin Amon und Lea Vierthaler vom Naturfreunde-Wettkletterteam Weinburg (von links).  |  NOEN, zVg

Die "Kletterei" in Klosterneuburg war vor wenigen Tagen Schauplatz der sechsten "AKNÖ-Kletterkombi". Mit dabei waren drei Topathleten vom Naturfreunde Wettkletterteam Weinburg. Für die Herzogenburgerin Nadine Schlager (11) war es ein spannender Bewerb bis zum Schluss, denn sie kämpfte sich gemeinsam mit vier anderen Athleten aus der Klasse U 12 ins Finale. Dort demonstrierte sie eindrucksvoll ihr Können und konnte schließlich den Sieg für sich verbuchen.

Nadine war über ihren neuerlichen Spitzenplatz überglücklich, zumal sie ja erst seit eineinhalb Jahren klettert und schon so tolle Ergebnisse aufweisen kann. Lea Vierthaler (Staatsmeisterin im Bouldern in der Klasse U 14) belegte den tollen dritten Platz in ihrer Klasse. Kevin Amon erreichte den vierten Platz in der Klasse U 12.

Der Dank der Eltern der Athleten gilt den in diesem Zusammenhang den Trainern Patrick Diendorfer, Susanne Hanka und Michael Schichor: „Ohne ihren Einsatz und ohne ihre liebevolle Unterstützung wären die Erfolge gar nicht möglich“, erklärt Gabriele Schlager.