Erstellt am 17. Mai 2017, 05:10

von Alex Erber

Streckensperre: Bahn macht wieder die Schotten dicht. Bauarbeiten entlang der S 40, Schienenersatzverkehr gleich an mehreren Tagen.

Zwischen den Bahnhöfen Unter Purkersdorf und Wien Hütteldorf werden Züge von 4. Juni bis 29. Juli wegen Bauarbeiten als Schienenersatzverkehr mit Bussen geführt. HERCZEG  |  NOEN

Keine guten Nachrichten für Schüler, Pendler, Reisende: Die S 40 zwischen St. Pölten und Tulln ist in den kommenden Wochen gleich an mehreren Tagen gesperrt.

Der Auftakt zum Schienenersatzverkehr erfolgt am Donnerstag, 25. Mai (Christi Himmelfahrt). Bis inklusive Sonntag, 28. Mai, heißt es „Bus statt Bahn“.

Weiter geht es am Pfingstwochenende. Auch von Samstag, 3., bis Montag, 5. Juni, ist die S 40 gesperrt.

Der Abschluss der Bauarbeiten erfolgt am Samstag, 10., und am Sonntag, 11. Juni. An diesen beiden Tagen ist Bahnfahren ebenfalls nicht möglich.

Von der Sperre betroffen ist auch der „Erlebniszug“ von Wien nach Passau und umgekehrt mit Stopps in Herzogenburg und Traismauer.