Erstellt am 13. November 2015, 05:43

Rottersdorfer an Spitze. Sophie Prischink und Andreas Steyrer sind ab sofort das Führungsteam der Landjugend in Statzendorf. Sie lösen damit Elisabeth Kral und Bernhard Bürgmayr ab.

Neuer Vorstand: Katrin Schabasser, Christine Hiegesberger, Sophie Prischink, Andreas Steyrer, Manuel Fahrnecker und Michael Burger (von links) bei der Generalversammlung der Landjugend Statzendorf  |  NOEN, zVg

Die Landjugend Statzendorf hat die Generalversammlung im Gasthaus Deimbacher abgehalten. Dabei wurden die alte Leitung nach zweijähriger erfolgreicher Arbeit verabschiedet, und ein neues Vorstandsteam gewählt.

Zwei Rottersdorfer an der Spitze 

Bei den Neuwahlen legten die Mitglieder ihr Vertrauen in Andreas Steyrer und Sophie Prischink, welche zu Obmann und Leiterin gewählt wurden, damit sind gleich zwei Rottersdorfer an der Spitze der Statzendorfer Landjugend. Die neue Leitung wird von den Stellvertretern Christine Hiegesberger und Manuel Fahrnecker unterstützt. Das Vorstandsteam ist mit dem neugewählten Kassier Michael Burger und Schriftführerin Katrin Schabasser komplett.

Bei der Versammlung freute sich die Landjugend über viele Ehrengäste, unter ihnen Landtagsabgeordnete Doris Schmidl sowie Bauernbundobmann Hubert Geissberger und Gebietsbäuerin Martina Eigenbauer. Außerdem wohnten Bezirksobmann Markus Kaiblinger und Bezirksleiterin Martina Mayrhofer der Versammlung bei.

Im Tätigkeitsbericht ließen die ehemalige Leiterin Elisabeth Kral und der ehemalige Obmann Bernhard Bürgmayr das vergangene Jahr Revue passieren. Man konnte auf viele Aktivitäten zurückblicken, darunter waren unzählige Ausflüge und Seminare, aber auch viele Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Pfarre. Besondere Highlights waren für die Landjugend-Mitglieder wieder die Erdäpfelparty und der Projektmarathon.

„Wir freuen uns auf ein spannendes Landjugend-Jahr“, ist sich der Vorstand einig.