Erstellt am 31. Dezember 2015, 12:12

von APA/Red

Feuerwerkskörper setzten Moped in Brand. Offenbar verfrühte Silvesterraketen haben in Traismauer (Bezirk St. Pölten) am Dienstagabend ein Moped in Brand gesetzt.

Foto: Erwin Wodicka  |  NOEN, BilderBox - Erwin Wodicka
Verletzt wurde dabei niemand. Teile des Zweirads wurden bis zu 15 Meter weit weggeschleudert, laut der LandespolizeidirektionNiederösterreich wurde auch ein Haus beschädigt.

Anrainer hatten Kracher gehört und Feuerwerksraketen gesehen. Polizisten fanden dann im Nahbereich der Brandstelle eine Ummantelung eines Knallkörpers und eine leere Hülse.