Traismauer

Erstellt am 17. Oktober 2016, 12:08

von Günther Schwab

Offene Ateliers: Künstler stellten ihre Werke vor. Hochbetrieb im Schloss, in der Fine-Art-Galerie, in Stollhofen und bei Rier.

Am sogenannten „Rack-Areal“ hat der Künstler und Entertainer Sascha Rier eine Kunstgalerie geschaffen, die sich zu einem Ort der künstlerischen Begegnung entwickelt hat. Mehrere Künstler präsentierten beim Atelierfest einige ihrer Werke: Daniel Domaika, „Hausherr“ Sascha Rier, Cornelia Caufmann, Gabriel Ebner, Martina Luef, Kulturstadtrat Alfred Kellner (von links).  |  Günther Schwab

Eine „gemischte“ Kunstausstellung von zahlreichen „kit – Künstlern“ (kit = Künstler in Traismauer) war in den Ausstellungsräumen des Schlosses Traismauer zu sehen. Kulturstadtrat Alfred Kellner konnte zur Eröffnung Stadträtin Veronika Haas, die Gemeinderätinnen Elisabeth Nadlinger und Sabine Strohdorfer sowie zahlreiche Kunstinteressierte und Künstler begrüßen.

Im Schloss präsentierten sich die Traismaurer Künstler Julie Kreuzspiegel (freischaffende Malerin), Andrea Hochmuth (Gemälde), Josef Willach (abstrakte Gemälde), Kurt Bichler (Handwerkskunst mit verschiedensten Materialien), Julia Bandion (Gemälde), Romana Maria Jäger (Papierkunst, Collagen), Renate Maschl und Markus Mirth (beide Gemälde) ihre ausgewählten Kunstwerke.

Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnung von Viktoria Holzheu, einer hochtalentierten Musikschülerin aus Nussdorf.

In der „FineArt“-Kunst-Galerie im „10er Haus“ in der Innenstadt ist derzeit anlässlich des 60. Jahrestages des Ungarn-Aufstandes 1956 eine eindrucksvolle Fotoausstellung mit insgesamt 83 Fotografien des renommierten österreichischen Fotografen Erich Lessing zu sehen. Zusätzlich hat der Medienkünstler Przemysław Jezmirski mit einer Performance das Kunst-Wochenende bereichert.

Im Stollhofener Pfarrzentrum hatte die Hobbymalerin Barbara Hrebicek ausgestellt. Seit ihrer Kindheit hat sich die Künstlerin für verschiedensten Maltechniken interessiert. Im Jahr 1989 hat sie nach dem Besuch von Malkursen mit dem Malen in Aquarell oder Öl begonnen.

Sascha Rier lud zum Atelierfest

Ein Atelierfest im Atelier „Artzone“ von Sascha Rier am ehemaligen „Rack-Areal“ in der Herzogenburger Straße rundeten die Aktionstage ab. In den diversen Ausstellungsräumen präsentierten mehrere Kunstschaffende, unter ihnen Cornelia Caufmann, Daniel Domaika (Bilder & Objekte), Martina Luef sowie der Ausstellungsorganisator Sascha Rier (Recycling) eine Auswahl ihrer selbst geschaffenen Kunstgegenstände.