Traismauer

Erstellt am 03. November 2017, 05:47

von Günther Schwab

Spitzentrio wurde im Elternverein bestätigt. Volksschule Traismauer: Obfrau Martina Klaus-Leisser und die Stellvertreterinnen Claudia Brünner sowie Julia Steiner möchten die erfolgreiche Arbeit der Vorjahre fortsetzen.

Nur geringfügige Änderungen hat es gegenüber dem vergangenen Schuljahr im Vorstand des Elternvereins der Volksschule Traismauer gegeben. Im Bild: Bianca Hinterwallner, Norbert Leisser, Alexander Schönbichler, Direktorin Barbara Braun, Elisabeth Scharner, Obfrau Martina Klaus-Leisser, Elisabeth Pfeiffer, Anita Stiefvater und Claudia Brünner (von links).  |  NOEN, privat

Mit dem neuen Schuljahr 2017/2018 hat es auch geringfügige Änderungen im Vorstand des Elternvereins der Volksschule Traismauer gegeben. Die Spitzenfunktionen blieben unverändert.

Die Obfrau der vorangegangenen Perioden, Martina Klaus-Leisser, als auch ihre Stellvertreterinnen Claudia Brünner und Julia Steiner wurden in ihren Funktionen bestätigt. Neu ist der Kassier: Alexander Schönbichler übernahm die Funktion von Bianca Hinterwallner. Alle anderen „Schlüsselpositionen“ sind im Wesentlichen unverändert geblieben.

„Der neue Vorstand des Elternvereins der Volksschule wird auch im kommenden Schuljahr die erfolgreiche Arbeit der Vorjahre fortführen“, so Obfrau Martina Klaus-Leisser

Weiters: „Jede Woche wird der Elternverein wieder eine ,Gesunde Jause‘ für die Schüler organisieren. Dabei werden rund 200 Brote mit Kräuterbutter und frischen Aufstrichen zubereitet. Zusätzlich werden auch Obst und Gemüse neben der Schulmilchaktion angeboten.“

Elternverein dient als Bindeglied zwischen Schule und Eltern

Der Elternverein dient als Bindeglied zwischen Schule und Eltern und wirkt vor allem finanziell unterstützend bei der Beschaffung von außerordentlichen Unterrichtsmaterialien und Schulveranstaltungen mit. Auch Buffets bei der Schuleinschreibung oder an den Elternabenden werden vom Elternverein betreut.

„Die Spendenerlöse beziehungsweise Einnahmen werden größtenteils für den Ankauf von Wintersportgeräten zum Rodeln sowie Bällen aller Art für Sport und Spiel verwendet. Zusätzlich wird die jährliche Nikolausaktion unterstützt als auch das Sponsoring der Theatervorstellung für alle Volksschul- und SPZ-Kinder in Traismauer am Faschingsdienstag 2018 übernommen“, so die wiedergewählte Obfrau Martina Klaus-Leisser abschließend.

Ein zusätzliches Großprojekt stellt die Erweiterung der Spielmöglichkeiten im Garten der Volksschule durch ein schwingendes Balanciergerät dar.