Traismauer

Erstellt am 30. August 2016, 04:00

von Günther Schwab

Vielfältiges Programm: Hauermarkt lockte viele Besucher. Zum 36. Mal öffneten die Winzer ihre Keller und boten Weine und Kulinarik.

Zahlreiche Festgäste fanden sich zur Feldmesse und zum Frühschoppen in der Kellergasse ein. Der Hauerkirtag war trotz der hochsommerlichen Witterung ein Publikumsmagnet. Im Bild Lukas Scharnagl, NÖ Vizeweinkönigin Victoria I., Gabriele Ettenauer sowie Josef und Helga Scharnagl (von links).  |  NOEN

Beim 36. Bauernmarkt in der Eichberger Kellergasse haben die Winzer rund um Buschenschank-Obmann Andreas Denk ein vielfältiges Programm organisiert. Mehrere Keller und Verkaufsstände hatten geöffnet und boten ein Sortiment an gebietstypischem Kulinarium, angefangen von Bauernkrapfen, Blunzn in Erdäpfelkruste bis zum Eichberger Laibchen an.

Sortenweine, Heurigenspezialitäten und vieles mehr rundeten das Angebot ab. Zudem gab es als Rahmenprogramm Ponyreiten und Riedenwanderungen. Für die jüngsten Besucher standen Kinderschminkecke, Kinderspielplätze und eine Hüpfburg zur Auswahl. Bereits am Freitag, 9. September, ab 19 Uhr ist mit der Weinherbst-Eröffnung das nächste Event in der Eichberger Kellergasse angesetzt.