Erstellt am 02. Mai 2016, 12:06

von Alex Erber

Vandalismus: Maibaum brutal zersägt. Suche nach Tätern läuft auf höchsten Touren. Prachtexemplar steht mittlerweile wieder.

Schock am Sonntag: Das Bild zeigt die traurigen Überreste des Baumes.  |  NOEN, privat

Drei Maibäume hat die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf in der Vorwoche aufgestellt. Ein Prachtexemplar war dem Kommandanten Michael Weiß gewidmet, der in Noppendorf gerade sein Haus bezieht.

Aber jetzt? Unbekannte Täter haben dem Baum den Garaus bereitet; vermutlich in der Nacht auf Sonntag. Wer und welches Motiv sich hinter der Schandtat verbirgt, ist bis jetzt ungeklärt. Ein Bekennerschreiben liegt nicht vor.

Am Sonntag um 18 Uhr haben die Florianis den Baum zusammengeflickt. Er steht wieder an Ort und Stelle.