Erstellt am 18. Februar 2016, 05:04

von Günther Schwab

Verein übernimmt Kosten. Einem Kind aus der Außenwohngruppe Stollhofen wurde die Teilnahme an den Schulskitagen ermöglicht. Elternvertreter der Neuen Mittelschule spendeten spontan 120 Euro.

Spendenübergabe: Obfrau Nicole Gruber-Pimperl, Schriftführerin Barbara Gubitzer, Außenwohngruppen-Betreuerin Romana Jelic und Kassierin Claudia Brunthaler (von links).  |  NOEN, zVg

Durch die Übernahme der Kosten durch den Elternverein der Neuen Mittelschule Traismauer ist es nun auch für ein Kind aus der Außenwohngruppe Stollhofen möglich, an den Schulskitagen teilzunehmen.

Nach dem Ansuchen um finanzielle Unterstützung für die Schulveranstaltung durch die Wohngruppe „Rettet das Kind“ an die Schule wurde der Elternverein auf die Situation jenes Kindes aus der Wohngruppe aufmerksam.

Die Betreuerin der Wohngruppe, Romana Jelic, informierte die Obfrau des Elternvereins, Nicole Gruber-Pimperl, über die Lage in der Wohngruppe: „Die Kosten für sämtliche Schulveranstaltungen müssen vom Verein selbst getragen werden. Sie werden durch Spenden finanziert“, erklärte Jelic.

Diese Information reichte aus, um die Vorstandsmitglieder davon zu überzeugen, dass der Verein die Kosten in der Höhe von 120 Euro zur Gänze übernimmt.

Der Betrag wurde kürzlich an die Betreuerin übergeben.