Erstellt am 12. Februar 2016, 06:18

von Thomas Heumesser

„Zusammenhalt in der Wehr stärken“. Walter Stelzhammer ist neuer Chef der Feuerwehr Schweinern. Er setzt auf Gemeinschaft und will den Erhalt sichern.

Walter Stelzhammer will den Umbau des Feuerwehrhauses angehen.  |  NOEN, Heumesser

Walter Stelzhammer ist seit Kurzem neuer Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Schweinern. Seit 1989 ist Stelzhammer bei der Wehr und war acht Jahre Sachbearbeiter im Bereich Atemschutz. Von 2006 bis 2016 fungierte er bereits im Kommando als Verwalter.

Jetzt leitet er als Kommandant die Geschicke der Wehr. Wichtig ist es ihm, die Ausbildung zu forcieren und verstärkt für neue Kameraden werben. „Außerdem ist es mir wichtig, dass Gemeinschaft und Zusammenhalt in der Wehr noch mehr als bisher gestärkt werden, nach dem Motto ‚nur gemeinsam sind wir schlagkräftig‘“, meint Stelzhammer.

Beibehalten will er die traditionellen Veranstaltungen wie das Maibaumaufstellen, das Sonnwendfeuer oder die Christbaumerstbeleuchtung. „Mein mittelfristiges Ziel ist der Umbau bzw. die Adaptierung des bestehenden Feuerwehrhauses, aufgrund von Platzmangel“, so Stelzhammer. Als langfristiges Ziel sei ihm die Anpassung der Einsatzfahrzeuge ein Anliegen. „Ich will die Zukunft und den Erhalt der Feuerwehr Schweinern sichern“, so Stelzhammer über sein wichtigstes Ziel.