Erstellt am 14. Dezember 2015, 08:48

von NÖN Redaktion

75 Ehe-Jahre gefeiert. Einem ganz besonderen Ereignis wohnten die Hollabrunner Arno und Inge Klien vergangene Woche in Piesting (Bezirk Wiener Neustadt-Land) bei – und zwar familiär bedingt.

BT (Kronjuwelen): Arno (l.) und Inge (r.) Klien mit Hermine und Leopold Jirak, die ihre 75-jähirge Ehe feierten.  |  NOEN, Foto: privat
Medizinalrat Leopold Jirak, 101 Jahre alt, und seine Gattin Hermine (95) feierten im Familienkreis ihre Kronjuwelenhochzeit. Die äußerst rüstigen Eltern von Inge Klien sind seit 75 Jahren verheiratet.

„Wenn ich richtig informiert bin, ist die durchschnittliche Ehedauer 10,7 Jahre. Sie sind also Auslaufmodelle“, lacht Arno Klien. Hermine Jirak macht mit dem Auto die Besorgungen. „Weil er nicht mehr fährt. Sie wurde nun zu seiner Managerin“, erzählt Klien, der mit seiner Inge „erst“ seit 53 Jahren verheiratet ist.

Inges Großvater in Mährisch-Schönberg war im Ersten Weltkrieg noch die Ettrich-Taube geflogen und hatte am Isonzo den berühmten italienischen Kampfflieger Francesco Baracca abgeschossen. 1945 folgte die Vertreibung …