Erstellt am 20. Mai 2016, 05:04

Bauer: „Ich will einfach nicht mehr“. Herbert Bauer, 63, stellte Gemeinderatssitz und Amt als Vorsitzender der SPÖ Nappersdorf-Kammersdorf zu Verfügung.

Herbert Bauer. Foto: SPÖ  |  NOEN, SPÖ

NÖN: Die SPÖ Nappersdorf-Kammersdorf hat einen neuen Vorsitzenden?
Herbert Bauer: Das ist richtig.

Weshalb?
Bauer (lacht): Bin ich nicht schon alt genug, dass ich mich zur Ruhe setzen kann?

Sie gingen also altersbedingt?
Ich war 36 Jahre im Gemeinderat. Es ist keiner mehr da, der mit mir angefangen hat. Auch als Bürgermeister hätte ich die Periode nicht fertiggemacht. Eigentlich hätte ich am Wahltag zurücktreten sollen. Aber ich hatte die meisten Vorzugsstimmen, da habe ich gesagt: Ich renn‘ nicht gleich davon. Ich bin nicht beleidigt, aber ich will einfach nicht mehr.

Was tun Sie jetzt in Ihrem Ruhestand?
Ich widme mich meinem Zweitwohnsitz in St. Johann und meinen vier Enkelkindern. Meiner Frau fällt auch immer allerhand ein. Da tut sich schon was. Ich bin restlos zufrieden mit meinem Leben, so wie es jetzt ist.