Erstellt am 07. Dezember 2015, 19:34

von Freiwillige Feuerwehr

Baum landet auf Haus. Am 07.12.2015 um 11:39 Uhr wurde die Feuerwehr Groß Stelzendorf zu einer Technischen Hilfeleistung nach Groß Stelzendorf alarmiert.

 |  NOEN, Freiwillige Feuerwehr
Vorort wurde bei der Erkundung vom Einsatzleiter festgestellt, dass ein Baum, der gefällt wurde, nicht wie geplant auf den Weg sondern auf ein Haus fiel.

Da keine Personen in Gefahr waren und die Gerätschaften der FF Groß Stelzendorf für die Bergung des Baumes nicht ausreichten, wurde der Gefahrenbereich abgesichert und die Freiwillige Feuerwehr Hollabrunn mit dem WLFA-K und RLFA nachalarmiert. Mit der Seilwinde des RLFA Hollabrunn wurde der Baum gesichert und mit dem WLFA-K Hollabrunn wurde der Baum vom Haus weggehoben und im angrenzenden Feld abgelegt.

Diverse Äste, die bei der Bergung störten, wurde vor der Bergung entfernt. Am Haus entstand in dem Bereich, wo der Baum einschlug, erheblicher Sachschaden.

Die FF Groß Stelzendorf dankt den Kameraden der FF Hollabrunn für die gute Zusammenarbeit. Im Einsatz standen die Feuerwehren Groß Stelzendorf und Hollabrunn mit 4 Fahrzeugen und 11 Mann für 1,5 Stunden.

x  |  NOEN, Freiwillige Feuerwehr