Erstellt am 21. Oktober 2016, 15:16

Geld regiert die Welt – richtiger Umgang mit Geld. Dieses Thema wählten Matthias Schultz, Patrick Stambera und Niklas Guggenberger, Schüler der 5. Klasse BHAK/BHAS Hollabrunn, zu ihrem Diplomarbeitsprojekt.

zVg

Dazu luden sie die dritten Klassen der Hollabrunner Volksschulen zu einem Projekttag ein. Fachkundig betreut von ihren Lehrerinnen Mag. Manuela Türk und Vtl. Birgit Kaim hatten die Schüler 14 Stationen vorbereitet, bei denen die Volkschulkinder den richtigen Umgang mit Geld üben konnten. Die Kinder beschäftigten sich mit den Währungen der Welt, besuchten das Casino, schätzten Preise von Lebensmitteln und konnten ihre Kreativität beim Basteln und Gestalten eines Plakates unter Beweis stellen.

„Es kann nie früh genug sein, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen“, sind sich die drei zukünftigen Maturanten einig und freuten sich über den gelungenen Vormittag und die tolle Mitarbeit der Volksschulkinder.