Hollabrunn

Erstellt am 19. Oktober 2016, 05:14

von Christoph Reiterer

Hollabrunn: Hilfe bei schwieriger Schul-Entscheidung. Gerade Hollabrunn verfüge über eine breite Palette an Angeboten. Infoabende am 3.11. und 1.12.

.  |  Bilderbox.com

Am Donnerstag, dem 3. November, lädt die Neue Mittelschule Hollabrunn im Rahmen der Berufsorientierung zu ihrem traditionellen „Abend der weiterführenden Schulen“. Eingeladen sind alle Eltern mit ihren Kindern, die sich über das vielfältige Bildungsangebot nach der 4. Klasse Mittelschule – oder Gymnasium – informieren wollen. Beginn ist um 18.30 Uhr.

„Gerade wir hier am Schulstandort Hollabrunn verfügen über eine breite Palette an Schulen und Angeboten für 14-Jährige, die vor der schwierigen Entscheidung stehen, wie der Weg weitergehen soll“, sagt Schülerberater und Berufsorientierungslehrer Werner Althammer. Er betont, wie wichtig und ernst dieses Fach an der NMS Hollabrunn genommen werde.

Schule oder Lehre? Am 3. November sind alle weiterführenden Schulen aus Hollabrunn, die Tourismusschule Retz und die Fachschule für Sozialberufe Stockerau ebenso im Haus wie WIFI, AMS und Jugendcoaching.

„Wir wollen den Eltern und Schülern damit helfen, die richtige Entscheidung mit 14 zu treffen“, so Althammer. Aber auch die Nahtstelle zwischen Volksschule und NMS liege ihm sehr am Herzen. Ein wichtiger Termin für die Eltern und Kinder der 3. und 4. Klassen Volksschule ist ein Informationsabend über die NMS Hollabrunn am Donnerstag, dem 1. Dezember, um 19 Uhr in der Aula der Neuen Mittelschule.

Übrigens: Diese Woche, bis 21. Oktober, finden Schwerpunktaktionen in allen Bildungsregionen Niederösterreichs statt, die die Neue Mittelschule in ihrer Vielfalt in den Mittelpunkt stellen. So gab es am 18. Oktober zum Beispiel eine Info-Veranstaltung in der NMS Orth an der Donau.

Noch immer kommen mehr als 50 Prozent der Maturanten in Niederösterreich über den Bildungsweg der NMS und internationale Studien stellen diesem Schultyp ein gutes Zeugnis aus, wie Landesschulratspräsident Johann Heuras betont: „Mit der Woche der Mittelschulen wollen wir zeigen, welch großartige Arbeit in unseren Neuen Mittelschulen geleistet wird.“

Umfrage beendet

  • Hattest Du mit 14 einen Berufswunsch?