Erstellt am 07. Dezember 2014, 16:32

von Mara Pfaffeneder

Cocktails, Krampus, Lichteffekte. Das Winter Wonderland-Clubbing am Samstag hatte wirklich einiges zu bieten. Kein Wunder, dass die Leute die Kapazitäten des Hollabrunner Stadtsaals nahezu sprengten - und das obwohl das Event in diesem Jahr im großen Hauptsaal über die Bühne ging.

 |  NOEN, Mara Pfaffeneder
Nach DJ TomPole heizten die Wanted DJ’s (Christoph Böhm, Dominic Freudensprung und Niki Texler) den Gästen so richtig ein, sodass von Winter Wonderland trotz weihnachtlicher Deko nicht mehr viel zu spüren war.



Für die nötige Erfrischung sorgte unter anderem die Cocktailbar, die mit selbstgemixten Cocktails imponierte.

Um Mitternacht gab es für die Partypeople dann eine Überraschung der besonderen Art: Passend zum Nikolaustag erschien ebendieser in Begleitung des Krampus und verteilte Geschenke an die Braven unter den Feiernden.