Erstellt am 08. März 2016, 11:06

von Franz Enzmann

Die Taufnamen: „Sole & Musici“. Das Kellermuseum und die Stadtgemeinde Retz organisierten die Segnung der Retzer Stadtweine im historischen Rathaussitzungssaal.

 |  NOEN, Franz Enzmann
Fremdenverkehrschef Reinhold Griebler konnte als „Taufpaten“ die Landesweinkönigin Christina I. Hugl und Volkskultur Niederösterreich-Geschäftsführerin Dorli Draxler gewinnen.

Darüber freuten sich Landtagsabgeordneter Richard Hogl, BH-Chef Stefan Grusch, die Bürgermeister Helmut Koch, Manfred Nigl, Alfred Schuster und Vizebürgermeister Alfred Kliegl. Oberschulrat Hermann Jagenteufel lockerte den Festakt mit Mundartgedichten rund um den Wein auf.

Dechant Clemens Beirer segnete die heurigen Stadtweine, wobei die Patinnen dem Weinviertel DAC vom Landesweingut Retz den Namen „Sole“ gaben. Der Blaue Portugieser vom Weingut Harald Breitenfelder erhielt den Namen „Musici“.