Erstellt am 05. Mai 2016, 14:56

von Franz Enzmann

Gelebte Kultur & Brauchtum beim Stallfest. Es war bereits das siebente Stallfest, zu dem die Landwirtschaftliche Fachschule Hollabrunn (LFS) einlud.

 |  NOEN, Franz Enzmann

Das Stallfest ist  eine einzigartige Veranstaltung, die sich als wahrer Publikumsmagnet erwies.  Hunderte Besucher bevölkerten das Schulgelände und stärkten sich nach einem Rundgang im großen Festzelt.

LFS-Direktor Rudolf Reisenberger konnte als Festredner Landtagsabgeordneten Richard Hogl, Bezirkshauptmann Stefan Grusch, Bauernkammerobmann Friedrich Schechtner und hochrangige Vertreter aus dem Raiffeisenkonzern willkommen heißen.

Im Wirtschaftshof präsentierten Traktorvereine ihre aufpolierten Oldtimer. Mit (Meer)Schweinchen, Kuh und Co. konnten die Besucher auf Tuchfühlung gehen. Nach dem Festakt erfolgte die Übergabe der Facharbeiterbiefe.