Erstellt am 02. März 2016, 14:58

von NÖN Redaktion

Grill ist neuer Primar der Sozialpsychiatrischen Abteilung. Wolfgang Grill ist seit 1. März der neue ärztliche Leiter der Sozialpsychiatrischen Abteilung am Landesklinikum Hollabrunn.

 |  NOEN, Landesklinikum Hollabrunn
Er folgt damit auf Primarius Rainer Gross, der Ende 2015 seinen Ruhestand antrat. Primarius Grill ist bereits seit 1998 im Hollabrunner Spital tätig, wo er zunächst als erster Oberarzt an der Abteilung für Sozialpsychiatrie tätig wurde. Seit 2005 ist der ärztlicher Leiter der sozialpsychiatrischen Tagesklinik.

„Aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen weiß ich, wie wichtig sorgfältige Vorbereitung, Koordination und Erarbeitung von multiperspektivischen Grundlagen sind, um letztlich die entsprechenden professionellen und nachhaltigen Entscheidungen treffen zu können“, sagt Grill. Diese Vorgangsweise bei grundlegenden Entscheidungsfindungen sei ihm besonders wichtig.

Ebenso großen Wert legt der neue Primar auf die ausgewogenen Balance zwischen Vertrauen und Kontrolle im beruflichen Miteinander. Er sei bemüht, weiterhin einen respektvollen, freundlichen und entwicklungsorientierten Umgang mit Patienten, Angehörigen und Mitarbeitern zu pflegen.

Neben der Wiederherstellung der psychischen Gesundheit des Patienten auf höchstmöglichem Niveau sei das Handeln der Mitarbeiter darauf ausgerichtet, den Patienten die selbstständige und individuelle Lebensgestaltung im Verlauf der Rekonvaleszenz zu ermöglichen und zu erlernen.