Erstellt am 07. Januar 2016, 09:03

von Franz Enzmann

Getränkediebstahl: „Es fehlen 450 Euro“. Eine gute Idee wird von ehrlosen Mitbürgern missbraucht. Beim Getränkebrunnen am Sandberg fehlt das Bargeld.

Enttäuscht: der Platter Winzer Johann Kraus beim Getränkebrunnen samt Geldkassenbox. Foto: Franz Enzmann  |  NOEN, Franz Enzmann
Die Enttäuschung ist dem Obmann-Stellvertreter vom „Forum Sandberg“ anzusehen. Ein Jahr hindurch hat der Platter Heurigenwirt & Winzer Johann Kraus den „Keltentrinkbrunnen“ mit Getränken befüllt, damit sich die Besucher und Radfahrer beim beliebten Aussichtsturm am Sandberg laben können.

Als der Winzer dieser Tage die Jahresabrechnung durchführte, fehlten 450 Euro. „Ich habe kein Verständnis für das Verhalten meiner Mitmenschen. Aber es gibt auch sehr ehrliche Gemeindebürger, die zu mir ins Lokal kommen und die Getränke bezahlen, wenn sie bei ihrem Radausflug kein Bargeld dabei hatten“, erzählt der rührige Weinbauer.

Da ihm das Ausflugsziel samt Aussichtsturm am Herzen liegt, erklärte er: „Auch 2016 werde ich den Getränkebrunnen weiterhin befüllen und appelliere an die Ehrlichkeit der Gäste und Besucher.“