Erstellt am 12. April 2016, 10:56

von Franz Enzmann

Häppchen für die Krebshilfe. Die Gäste erhielten einen „kulinarischen Reisepass“, der sie im Althof-Saal zu Miniburger in die USA führte.

 |  NOEN, Franz Enzmann
Nach dem Genuss von mexikanischen Tacos ging es weiter zu japanischem Sushi und Frühlingsrolle, zum Abschluss ein Abstecher nach Italien zu köstlichem Tiramisu.

HTL-Direktorin Birgit Wagner, Küchenmeister Gerhard Breunhölder sowie die Fachlehrer Udo Vorwalder und Michael Zachoval samt Schülern erwiesen sich als fachkundige Reiseführer.

Der Erlös kommt der Kinderkrebshilfe zugute.