Hollabrunn

Erstellt am 22. September 2016, 13:46

Auto überschlug sich: Lenker befreite sich selbst. Auf der Landesstraße 39 ereignete sich am Donnerstag zwischen Aspersdorf und Hollabrunn ein Verkehrsunfall.

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hollabrunn

Ein Pkw-Lenker kam mit seinem Fahrzeug aus noch ungeklärter Ursache von der Straße ab. Das Auto überschlug sich mehrmals und kam wieder auf der Fahrbahn zum Stehen. Der Lenker konnte das Fahrzeug selbst verlassen.

Die Freiwilligen Feuerwehren Aspersdorf und Hollabrunn wurden zum Freimachen des Verkehrsweges alarmiert. Mit dem Wechselladefahrzeug verbrachten die Einsatzkräfte das Unfallfahrzeug an einen Abstellplatz. Ausgelaufene Betriebsmittel mussten ebenfalls aufgefangen und entsorgt werden.

Für die Dauer der Bergung auf der L39 wurde von Beamte der Polizeiinspektion Hollabrunn eine Umleitung eingerichtet.

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hollabrunn